Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap

September 2018 - Philosophie des Monats von Edeltraud Paulmann

Liebe Patienten, Freunde und Bekannte!

Ich bin zurück von der Reise mit der letzten Ausbildungsgruppe der Psychographie. Wir haben 10 ungewöhnlich anstrengende Tage hinter uns.

Energetisch ist die Krim immer eine Herausforderung und das Wetter tat sein Übriges: Heiß war es am Anfang und dann folgten unwetterartige Regenfälle, die für diese Jahreszeit dort unnormal sind.

Erneut haben wir erfahren dürfen, welch ein starkes Energiegebiet die Krim ist. Wir haben wieder ganz besondere Orte aufgesucht, unter anderem den Berg Opuk. Laut Recherchen von Prof. Dr. Y. Ibadov hat Odin auf ihm innerhalb von 9 Tagen die Runen erhalten. Er kam von der damaligen Stadt Asgard und wanderte dann weiter in die nordischen Länder. Odin muss eine sehr starke Persönlichkeit gewesen sein, da er im Gedächtnis der Völker geblieben ist. Viele Geschichten und Sagen ranken sich um ihn.

Dipl. med. Edeltraud Paulmann

Wir haben fast jeden Tag psychographisch gearbeitet. Einen Tag und einen Abend fanden Seminare zum Thema Familie statt. Tiefes Nachdenken löste dieses Thema in uns aus und im Raum stand die Frage, wohin geht unser Land, unser Europa. Denn die Familie ist die kleinste Zelle und das Fundament eines Staates und Volkes. Wird sie zerstört, ist der Untergang nahe. Es gibt so viele Single-Haushalte, Scheidungen und Trennungen, die sich jetzt schon auf die Stabilität der einzelnen Nationen auswirken. Viele geistige und energetische Hintergründe spielen dabei eine Rolle, die auf den ersten Blick nicht zu erahnen sind. Diese zu entschlüsseln bedeutet, tief einzutauchen in die kosmische Weisheit, die sich nicht überlisten lässt.

Meine Freude ist groß, wenn ich erleben darf, dass viele Menschen sich auf den Weg machen.

Was wir der nachfolgenden Generation weitergeben können, sind die Flügel des Geistes, des Wissens und die Wurzeln der Ahnen, der Familie. 

In diesem Sinne verabschiede ich mich mit der verspäteten Monatsphilosophie.  

Ihre Zahnärztin Edeltraut Paulmann

Übrigens:

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv. Mehr »