Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap

Amalgamsanierung

Amalgamsanierung

Seit Jahrzehnten wird in der Wissenschaft kontrovers diskutiert, ob Amalgam sich schädlich auf die Gesundheit auswirkt. In meiner Zahnarztpraxis in Berlin-Neu-Hohenschönhausen verzichte ich schon lange auf Amalgamfüllungen, denn:

  • Amalgamfüllungen erhöhen in geringem Umfang, aber messbar die Belastung des Körpers mit dem giftigen Schwermetall Quecksilber.
  • Entfernte Amalgamfüllungen sind wegen dem enthaltenen Quecksilber so umweltschädlich, dass sie in einem speziellen Amalgamabscheider gesammelt werden müssen. Solche Materialien sollten meiner Auffassung nach nicht im sensiblen Mundraum verwendet werden.

Seit 1993 bin ich auf die Amalgamsanierung spezialisiert.

Amalgamentfernung

Auf Wunsch entfernen wir Ihre Amalgamfüllungen und ersetzen sie gegen moderne, körperverträgliche Füllmaterialien. Sie haben den weiteren Vorteil, dass sie metallfrei und zahnfarben sind. Wir beraten Sie gerne zu Amalgamalternativen.

Amalgamausleitung

Wenn Sie auf Amalgam überempfindlich reagieren, ist häufig eine begleitende Amalgamausleitung sinnvoll. Dazu setzen wir unter anderem homöopathische Medikamente ein. Sie bewirken, dass noch im Körper gebundenes Quecksilber ausgeschieden wird.