Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap

Depotphorese®

Bitte beachten Sie

Die Depotphorese® zählt nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen. Wir informieren Sie selbstverständlich vorab auch eingehend über die möglichen Kosten.

Bei der Wurzelkanalbehandlung kommt es darauf an, dass die feinen Kanäle der Zahnwurzel möglichst vollständig von Bakterien gereinigt werden. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg einer Behandlung und somit für den Erhalt des erkrankten Zahnes. Zur Sterilisation des komplex verzweigten Wurzelkanalsystems setzen wir in unserer Praxis unter anderem die Depotphorese® ein.

Ein Verfahren für eine sichere, zeitgemäße Wurzelbehandlung

Diese beruht auf physikalisch-chemischen Wirkprozessen. Bei diesem Verfahren wird der hochwirksame und antibakterielle Wirkstoff Cupral® mittels schwacher elektrischer Impulse in den Wurzelkanal eingebracht und derart fein verteilt, dass selbst die kleinsten Fortsätze und Verzweigungen des Wurzelkanals nahezu vollständig gefüllt und sterilisiert werden.

Das Resultat ist eine Desinfektion des gesamten Kanalsystems einschließlich der feinen Nebenkanäle.

Die Depotphorese® stellt also eine gute Möglichkeit dar, den Erfolg der Wurzelkanalbehandlung zu steigern. Darüber hinaus lässt sie sich gut mit den herkömmlichen Methoden der Wurzelkanalbehandlung kombinieren

Die Vorteile

  • Gegenüber der „herkömmlichen“ Wurzelbehandlung können mit der Depotphorese® oftmals Zähne gerettet werden, die sonst verloren gehen würden.
  • Eine vollständige mechanische Aufbereitung des Wurzelkanals, die unter Umständen eine Schwächung des Wurzelapparates hervorruft,  ist mit der Depotphorese® nicht nötig.
  • Die Erfolgsquote der Behandlung ist sehr hoch, sog. Re-Infektionen – also Neuinfektionen nach der Behandlung – sind eher selten.

Aus ganzheitlicher Sicht empfehlen wir trotz guter Erfolge der Depotphorese® eine Störfeldtestung durchzuführen.

Gern erklären wir Ihnen die Wirkungsweise der Depotphorese® persönlich. Fragen Sie uns danach!